Shadowlife


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die große Wiese

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sebastian Michaelis
Tinúviel's Butler
Tinúviel's Butler
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 23

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Böse
Alter: 21

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 10:45 pm

Er stoppte. Er drehte sich um und er bedachte dieses vorlaute Mädchen mit einem Blick der keinerlei Emotionen zeigte. Sie suchte Streit? Sollte er sich darauf einlassen? "Verzeihung, ich wollte mit meiner Frage ob Sie meine Herrin vielleicht 'gesehen' haben nicht unhöfflich wirken wenn Sie verstehen?" Als Sie meinte er sei eitel, laut und schlussendlich die spöttische Frage kam ob dies seine Uniform sei sprang er in ihre Richtung, ignorierte den wütenden Hund und warf ein Messer einige Zentimeter neben ihrem Fuß wo es sich in den Erdboden bohrte. "In der Tat, dies ist meine Dienstbekleidung. Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten und vielleicht hätten Sie die Güte das Messer 3,2 cm neben ihrem rechten Fuß aufzuheben?"
Dies bat er nur damit Sie auch sichergehen konnte das er nicht log und das Messer wirklich dort im Erdboden steckte - wohlgemerkt beabsichtigt! Er hatte keine Lust Sie zu töten, nicht wenn es sich vermeiden ließ. Außerdem würde ihr nun auch unweigerlich auffallen das er direkt hinter ihr stand, wenn ihr Hund Sie darauf nicht schon längst aufmerksam gemacht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi
Setzunas rechte Hand
Setzunas rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 24.12.09

Kurz infos
Orden: Isakiji-clan
Gesinnung: Neutral
Alter: 17

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 11:00 pm

"sie sind immernoch ein trampel und ihr messer," sie tat als würde sie es "aus versehen" mit dem fuß umschupsen, "können sie ja selbst aufheben, schließlich sehe ich nichts, oder?" Ihre stimme triefte vor sarkasmus, insbesondere der letzte teil des satzes. Ayumi hatte durchaus bemerkt das er etwas warf, in der stille der nacht war das messer gut zu Hören gewesen und es wäre kein problem gewesen, ihm auszuweichen. Ayumi selsbst stekte eine hand in ihre Handtasche wo ein kleines döschen Nadeln, durchtränkt von Lähmgift lagen. Sie durfte ihn nicht verletzten, aber das tat sie ja nicht, oder? Ayumi verletzte nur sein ego ... Nein, sie durfte nicht, egal wie doof ihr jemand kam, noch hatte er nichts getan, also würde es dabei bleiben.
"falls ihr sie wirklich sucht, kann ich vielleicht eher helfen, als ihr denkt. Obwohl ich bezweifle, das es euch interresiert." ein paar bestimmte Komandos mit Ayumis handfläche und Nuan verstummte und gab die angriffshaltung wieder auf, behielt den Fremden, der Ayumi jedoch angegriffen hatte ohne das sie sich wehrte genau im Auge ... wer wusste was er wirklich wollte ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastian Michaelis
Tinúviel's Butler
Tinúviel's Butler
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 23

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Böse
Alter: 21

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 11:13 pm

Sein Blick streifte den Hund, er konnte diese Tiere nicht leiden, Katzen liebte er aber Hunde nicht. Schnell ob er das Messer auf und ließ es in den Ärmel seines Mantels verschwinden. "Wer weiß, vielleicht mag ich ein Trampel sein, Sie jedoch erscheinen mir, wenn mir dieser Ausdruck gestattet ist, wie ein unhöfliches und schlecht erzogenes Gör. Aber ich bin nicht hier um Gemeinheiten mit ihnen zu tauschen." Er erhob sich und musterte das Mädchen wieder. Es schien jung, nicht mal volljährig, wenn gleich kurz davor.
"Ich bin auf der Suche nach meiner Herrin, Tindomerel Lhem eine... Geschäftsführerin wenn man es so will." Sein Blick war auf ihre Hand gerichtet, vor geraumer Zeit hatte diese junge Frau sie in die kleine Handtasche gesteckt die sie besaß und Sebastian war sich sicher das sich darin kein Pfefferspraye befand...
Ist Sie ein Profi, fragte er sich in Gedanken während er den guten Butler mimte. Den Hund betrachtete er argwöhnisch.


Zuletzt von Sebastian Michaelis am Sa Dez 26, 2009 11:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi
Setzunas rechte Hand
Setzunas rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 24.12.09

Kurz infos
Orden: Isakiji-clan
Gesinnung: Neutral
Alter: 17

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 11:22 pm

"entweder ihre Stimme, oder ihr geruch und zehn minuten, da ich bezweifle das ihr ein Tonband mit euch tragt, glaube ich das in der Limusine ihr geruch zu finden ist, den rest könnt ihr getrost uns überlassen, falls ihr wollt, versteht sich." erklärte sie und tat als würde sie in ihrer Tasche nach etwas suchen. "na toll, wo hab ich nur ..." nurmelte sie vor sich hin, während sie mit geübten griffen ein paar nadeln in einem rörchen in ihrem Ärmel verschwinden ließ, unbemerkt zuweischen allden gekrustel. "na egal, ich muss sie wohl zuhause gelassen haben." Ayumi drehte sich um und stand dem fremden direkt gegenüber, ehe sie zuckersüß lächelte, so wie sie aussah konnte sie keiner fliege was zuleide tun. "naja, das verzogene Gör geht jetzt und lässt sie allein suchen, sojemand hat keine Hilfe verdient, insbesondere wenn er nicht danach frägt." sie drehte sich wieder um, so schwungvoll das ihre Haarspitzen den Fremden im gesicht Kitzelten. Vielleicht, wenn er etwas netter wäre, würde sie ihm helfen ... aber nur wenn er fragte und zwar freundlich und sie nicht behandelte wie den letzten abschaum!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastian Michaelis
Tinúviel's Butler
Tinúviel's Butler
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 23

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Böse
Alter: 21

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 11:31 pm

Amüsiert lächelte er, die Haare kitzelten ihn ein wenig, davon ließ er sich jedoch nicht irritieren, er hielt die Hand des Mädchens fest in den seinen, zog kurz und so stand sie kurz darauf wieder vor ihm. Sebastian beschloss dieses Spielchen mit zu spielen. Er hauchte einen Kuss auf ihre Hand und meinte: "Wir hatten wohl einen unschönen Anfang, ich währe jedoch sehr erfreut wenn das hübsche, junge, vielleicht ein wenig stürmische, Fräulein mir helfen würde."
Seine Augen leuchteten schelmisch, ob er seine Rolle wohl überzeugend spielte? Er bezweifelte das dieses Mädchen ihn mögen würde, selbst wenn seine Worte ins schwarze trafen. Er ließ ihre Hand los und trat vor ihr. "Dürfte ich Sie zu dem Wagen geleiten, oder währe es ihnen unangenehm?"
Wieder erschien ein schelmisches Grinsen welches sie zum Glück nicht sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi
Setzunas rechte Hand
Setzunas rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 24.12.09

Kurz infos
Orden: Isakiji-clan
Gesinnung: Neutral
Alter: 17

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 11:39 pm

Ayumi zog eine augenbraue hoch und hoffte, das es so aussah wie sie es sich vorstellte. Trotz allem, am liebsten hätte sie gelacht, dieser Typ war nun wirklich ein Idiot und zwar einer von der besonders Blöden sorte, glaubte er allen ernstes, sie würde allein an seiner Tonlage, die sehr gespielt klang, nicht bemerken das er nur so tat? "sie sollten üben zu lügen, aber scheinbar liegt ihnen tatsächlich viel an dieser Frau und sie scheint nicht gerade in sicherheit zu sein, oder?" fragte sie, man hörte ihr an, das sie amüsiert war. "gut, ist das ihr auto?" fragte sie nur und zeigte auf die Limosine. Ayumi hatte einerseits glück, anderseits pech gehabt. Er war um einiges Kräftiger als sie, natürlich, ein paar tritte und er würde sie schon loslassen und sie konnte sich nicht losreißen, andererseits waren ihre nadeln frei und sie konnte, falls das eine falle war, dem ganzen kurzen prozess machen. "wenn sie mich bitte loslassen würden?" ihre stimme duldete keinen wiederspruch und Nuans knurren, das sie das als angriff ansah, unterstrich ihre worte nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastian Michaelis
Tinúviel's Butler
Tinúviel's Butler
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 23

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Böse
Alter: 21

BeitragThema: Re: Die große Wiese   Sa Dez 26, 2009 11:52 pm

Amüsiert lachte Sebastian auf. "Es ist ein einfaches Butler und Herren Beziehung, solange ich in ihrem Dienste stehe, steht ihr Leben über das meine... sobald dies jedoch vorbei ist..." Er ließ den Satz unvollendet und fuhr fort. "Außerdem bin ich dies ihrem verstorbenen Vater schuldig, die Straßen sind um diese Uhrzeit äußerst gefährlich und wenn meine Herrin nicht pünktlich zu Hause ist... kommen leichte Zweifel und Besorgnis zum Vorschein. Genug jedoch davon." Da sie seine bisherige Schmierenkomödie durchschaut hatte gab er sich nun sehr viel mehr Mühe, noch nie hatte jemand seine Lügen durchschaut wenn dies nicht beabsichtigt war und nun hatte er keine Interesse mehr daran durchschaubar für sie zu sein. Vor allem bei einem heiklen Thema wie dem Vater seiner Herrin. Er war ja schließlich maßgeblich am Tod von ihm beteiligt. Hätte er nicht nur seine Familie beschützt sondern auch seinen früheren Herren selber dann wäre er jetzt noch am Leben. Er löste den Griff und ging voran zum Wagen, an dem Gedanken an seinen Herren erschien ein geheimnisvolles Lächeln in seinem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi
Setzunas rechte Hand
Setzunas rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 24.12.09

Kurz infos
Orden: Isakiji-clan
Gesinnung: Neutral
Alter: 17

BeitragThema: Re: Die große Wiese   So Dez 27, 2009 12:00 am

Ayumi verzog das gesicht, er war ... seltsam? Naja, besser sie half ihm, dann war sie ihn los. Als Ninja war es ihre Pflicht und falls er die Gesuchte angriff zweifelte sie nicht in der lage zu sein ihn zumindest so lange aufzuhalten das sie fliehen konnte. "gut und nochwas, was ist so lustig? eins ist sicher, ich renne nicht gegen einen Baum oder dergleichen." wieder wurde sie Zynisch, dennoch hielt es sich in grenzen, er hatte sie einfach auf dem falschen fuß erwischt.
Am auto angekommen ließ sie Nuan die spur aufnehmen, nur das diese person überleben würde, ganz anders als sonst. "ja, die straßen sind gefährlich, um diese Uhrzeit, aber ich habe ja nuan." erklärte sie freundlich und griff, nachdem der Hund die spur aufgenommen hatte, nach den Blindengestell, es war lästig, aber sie wollte nun wirklich nicht über den bordstein stolpern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastian Michaelis
Tinúviel's Butler
Tinúviel's Butler
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 23

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Böse
Alter: 21

BeitragThema: Re: Die große Wiese   So Dez 27, 2009 12:23 am

"Verzeihen Sie, ich habe mich nur gerade an etwas erinnert..." Am Auto angekommen öffnete er ihr die Tür und ließ den Hund, wenn auch wiederwillig, rein. Als der Hund die Spur aufgenommen zu haben schien lächelte er, fand es jedoch ärgerlich das Ayumi anscheinend laufen wollte. Nun gut, er sollte sich nicht beschweren, ob er es nun zugab oder nicht, ihr hatte er es schlussendlich zu verdanken wenn er seine Herrin schneller fand als vorhergesehen. Ein Blick auf die Uhr zeigte ihm das er noch genau eine viertel Stunde hatte bevor er und seine Herrin zu spät waren.
"Nun auf, auf, ich habe einen straffen Zeitplan, ich habe Essen und ein Bad zubereitet, ich möchte nicht das diese beiden Sachen kalt werden."
Er zog nocheinmal seine Handschuhe straff und ging dann hinter Ayumie her.
"Da fällt mir ein, ich habe mich vorgestellt und auch den Namen ihres Hundes kenne ich, aber ihr werter Name wurde noch nicht genannt wenn ich mich nicht irre?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayumi
Setzunas rechte Hand
Setzunas rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 24.12.09

Kurz infos
Orden: Isakiji-clan
Gesinnung: Neutral
Alter: 17

BeitragThema: Re: Die große Wiese   So Dez 27, 2009 12:30 am

Ayumi zögerte nicht, er wollte einen Namen? Gut, den konnte er haben. "hinata, Hinata Hyuuga und sie?" Nuan Selbst hielt ein straffes Tempo und zögerte nicht, denn der geruch den sie suchte, der war hier gewesen, mehr glück konnte man nicht haben. "sie war hier, wir finden sie bald, machen sie sich um das essen mal keine sorgen. Ich finde immer jemanden, wenn ich ihn suche, oder besser Nuan tut es. Ich habe die angewohnheit mich zu verirren, also muss sie mich zurückführen." Nuans schwanz wedelte eindringlicher, sie machte sich aber nicht daran ohne Ayumis erlaubniss schneller zu laufen. Aus dem Park herraus, an vielen geschäften und läden vorbei bis sie anhielt an einen sehr seltdamen Lokal. "ihre herrin hat einen seltsamen geschmack." stellte Ayumi nur fest.

--> irish Pub
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastian Michaelis
Tinúviel's Butler
Tinúviel's Butler
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 23

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Böse
Alter: 21

BeitragThema: Re: Die große Wiese   So Dez 27, 2009 12:38 am

Er ließ sich gereiztheit nicht anmerken, nach wie vor lächelte er höflich, er antwortete: "Meine Name ist, wie ich bereits sagte, Sebastian Michaelis, Butler des Hauses Lhem." Er fragte sich ob sie ihm ihren richtigen Namen gesagt hatte. Mittlerweile war er sich fast Sicher das diese Dame keine gewöhnliche Blinde war, ganz im Gegenteil.
Schließlich führte die Tölle ihn zu einem kleinem Pub, er lachte amüsiert als 'Hinata' meinte seine Herrin hatte einen komischen Geschmack.
"Ich kann es wohl kaum leugnen, nicht?"

tbc: Irish Pub
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die große Wiese   

Nach oben Nach unten
 
Die große Wiese
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Ruth, die Großmutter von David war keine Jüdin!
» Experimente in großer Höhe (Orbit): Im freien Fall durch die Erdatmosphäre!
» War Alexander der Große wirklich groß?
» Heute im ZDF um 22.15 - Das große Vergessen
» Jetzt ist es bald so weit und ich habe große Angst

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowlife :: OT Bereich :: Archiv-
Gehe zu: