Shadowlife


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Eingang

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Eingang   Mi Dez 23, 2009 8:28 pm

Der eingang des Flughafens
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 8:35 pm

(pp:Terminal)

Luciana glitt durch die Tür und lehnte sich erstmal an die nächste Wand. Langasm schloss sie die Augen und holte ihr schönes klapp Messer aus dem Stifel. Auch wenn ihre Augen zu waren konzentrierten sich alle anderen Sinne auf ihre Umgebung. Sie hoffte er würde ihr nicht folgen den unbezahlte Morde waren nicht das was sie am liebsten Tat. Sie öffnete die Augen und schaute sic noch einml um doch sie sah ihn nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 8:42 pm

pp: terminal

Tybalt stürtzte aus der Tür heraus und keuchte. Der kleine Urlaub schadete seiner Kondition ausserdem war er noch Nervös und hatte Angst jemanden zu erschießen. Die Tür schepperte auf und stieß einen Unschuldigen Mann,die Tür selbst hing halb herunter und drohte umzufallen. Tybalt schien kein Problem damit zu haben,denn als er sich umblickte und Luciana entdeckte lächelte er. Langsam ging er auf sie zu,ungeachtet dessen,dass sie egfährlich sein konnte. Doch auch er war gefährlich ,deshalb glitt er mit beiden Händen hinter sein jacket und umklammerte die Griffe seiner Dolche. "Wie ist dein Name?...Warst du vor Fünf Jahren in Las Remo...wenn Ja warum lebst du . Sein Blick hatte etwas irres,etwas verzweifeltes aber auch eine gewisse Kälte die einen Mörder ausmachte. "Bitte sag mir die Wahrheit ",flehte er beinahe obwohl er nicht wusste wieso er dieser Frau folgte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 9:06 pm

Lucianas Atem stockte und sie umfasste ihren Messer noch etwas stärker. Ihre Hand zuckte schon veerdächtig. Am liebsten würde sie ihn hier und jetzt töten aber es währe zu aufällig. Sie atmete laut aus und schaute ihn an. Ihre türkisenen Augen funkelten gefährlich. "Mein Name ist nichts was du wissen musst. Ich war schon in Las Remo wer war dort noch nicht? und ich lebe weil ich noch nicht tot bin." meinte sie ernst, sie hatte seine Fragen beantwortet zwar nicht so wie er es wollte aber sie hatte sie beantwortet und zwar Wahrheitsgemäß. Aber sie wusste das auch mit den Antworten e wusste wer sie war. Sie entfernte sich etwas von der Wand um besser flüchten zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 9:23 pm

Tybalt trank seine Capri Sonne weiter,zerknüllte sie und warf sie achtlos weg. "Ich weiß das du Luciana bist...damals vor Fünf Jahren als du in der Explosion umgekommen bist angeblich...ich dachte da wäre mehr gewesen...nach damals dachte ich....du hast mich nicht getötet....und dann hast du deinen Tod vorgetäuscht wieso? ",fragte er flehend und lies die Dolche los um zu einem seiner Revolver zu greifen. Niemand war in der Nähe deshalb zog er Bloody Rain aus dem Halfter und zielte auf Luciana "Willst du deinen Tod erneut vortäuschen...du bist Gut ich will dich bei uns im Clan...der Chef wird anfangs dagegens ein aber ich denke du passt zu uns... Seine Worte klangen für ihn gelogen was sie vielleicht auch waren wer konnte das schon wissen nichtmal ein Lügendetektor könnte das ehrausfinden.


Zuletzt von Tybalt am Mi Dez 23, 2009 10:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 9:35 pm

Luciana stand neben ihm und regte sich nicht. Sie spürte die Waffe an ihrem Kopf doch es störte sie nicht. Ihre Hand bewegte sich blitzschnell auf ihn zu und ihr Messer berühte leicht seine Kehle. "Es geht dich nichts an wer ich bin oder wieso ich meinen Tod vortäuscht habe. Ich werde jetzt gehen und ich hoffe für dich das du nicht versuchst mich zu töten." sagte sie ruhig und bewegte sich aber noch nicht. Sie wartete erst auf seine Antwort. "Wieso sollte ich mich deinem Clan anschließen? Mir würde es nichts bringen oder?" fragte gte sie gelassen wärend sie ihren Kopf drehte und ihn anschaute. Man sah keine Angst in ihrem Gesicht ihr Blick war genau so neutral wie sonst auch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 10:20 pm

Tybalt grinste leicht und schob das Messer an der Klinge mit seinem Revolver weg. Blitzschnell zog er aus dem anderen Halfter Deah Storm um auf ihr Herz zu zielen. "Du bekommst geld...eine Menge Geld hast einen guten Chef und hast immer ein Zuhause ,erklärte er und drückte leicht den Abzug ohne kompett abzudrücken. Sie sollte nur das Geräusch hören,das Geräusch der Kugel wie sie in die Kammer gelangt,das Geräusch wenn der Abzug klickt und wie der Tod langsam näher kommt. Es war ein psychologischer Trick um Leute nervös zu machen,sie unter Druck zu setzen. "Zögere niemals deinen feind umzubringen ",meinte er nur und funkelte mit seinen Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 10:37 pm

Luciana drückte fester mit der Hand in der die Klinge lag gegen die Blockade der Waffe und sie ritzte etwas seinen Hals auf. Ein leichter Blutfaden floss seinen Hals hinunter. Sie schüttelte den Kopf und ein leichtes Lächeln lag auf ihren Lippen, kein echtes.Sie störte das Geräusch des Abzoges nicht. "Geld habe ich genug, einen Chef brauch ich nicht und ein Zuhause kenne ich nicht." flüsterte sie gelangweilt und lies ihre Hand fallen. "Es bringt mir nichts dich zu töten es würde mir nur Ärger einbringen oder?" fragte sie leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 11:30 pm

Tybalt grinste und stieß ihre Beine leicht weg. Als sie abgelenkt ist schießt er mit beiden Waffen auf ihre Beine. Ob er treffen würde war ihm sichtlich egal. Einzig und allein wollte er das sie sah das er es ernst meinte. "Ein Zuhause braucht man aber denke ich ",sagte er und holte aus seiner Jacke Handschellen heraus "Ich nehme dich hiermit in Gewahrsam und nehme dich mit ",erklärte er und versuchte sie zu verhaften.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 11:49 pm

pp: Terminal

Richard schritt in aller Ruhe durch die geborstene Tür. Er machte Tybalt aus und ging auf ihn zu. Er klopfte ihm von hinten auf die Schulter und als Tybalt sich umdrehte verpasste Richard ihm eine Ohrfeige. "Was soll das?", fragte er leise und bedrohlich "Wir sind an einem öffentlichen Flughafen! Hier ist ar niemand, aber fünfzig Meter weiter tobt das Leben! Wir sind Inkognito, schon vergessen?" Der Frau die Tybalt angeschossen hatte, warf er einen kurzen Blick zu und sofort lieferte ihm sein Gedächtnis ein Bild. Vor 5 Jahren hatte er sie schon mal gesehen, näheres war unwichtig. Zumindest waren ihre Verletzungen nicht Lebensgefährlich, dass konnte er schon gleich auf den ersten Blick sagen. Sein Rundumblick bestätigte auch gleich, dass im Moment keine unmittelbare Entdeckungsgefahr bestand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Mi Dez 23, 2009 11:57 pm

Lusiana hörte den Schuss und schaute an sich runter. Aus ihren Beinen trat Blut aus und sie sackte in sich zusammen. Sie versuchte sich aufzurichten doch ihre Beine folgten nicht ihren Befehlen. Auch wenn sie keine Schmerzen fühlte so konnte sie nach so eine Verletzung nicht mehr laufen. Kommentarlos lies sie sich die Fesseln anlegen. "Du hast mir in die beine Geschossen und mich dann gefesselt bist du toll." sagte sie ironisch und schaute ihn mit kalten Blick an. Dann richtete sich ihr Blick auf Richard, auch er kam ihr bekannt vor, er war vor 5 Jahren auch dort. "Könntet ihr mich hier weg bringen ich hatte nicht vor zu verbluten." meinte sie leise und schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:15 am

Tybalt grinste als er Luciana in Handschellen hatte. "Im Auto ist Verbandszeug ich werde dir helfen wenn wir beim Auto sind" ,erklärte er und hielt Richard einen seiner Revolver an den Kopf. Etwas was er öfters tat wenn er angepist war. "Die ist mir vor fünf Jahren durch die Lappen gegangen eigentlich hatte ich sie schon im Zimmer aber sie lies Sprengzündungen hochegehen und entkam ..ich dachte sie sei Tod aber scheinbar lebt sie..noch ". Das Noch betonte er mit berdrohlicher Stimme und piekste Richard mit der Waffe gegen die Schläfe. "Ich bin ziemlich mies drauf..meine Capri Sonnen sind alle...und ich darf nachher wieder Ato fahren dazu kommt das ich seit ewigkeiten keine Frau mehr im Bett hatte und diese Schlampe da drüben mich umbringen wollte...jetzt kommst du hier hin ballerst mir eine und sagst mir was von Ikognito..scheiß doch drauf ein Wort von dir und der Flughafen gehört dir "Man könnte meinen er würde schreien aber er behielt seine kühle Art dabei obwohl er abundzu wieder mit der Waffe piekste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:24 am

Richard seufzte schwer und legte die flache Hand auf die Waffe. Die andere Hand schob er in die Weste und umfasste dort etwas. "Ok, wir beruhigen uns jetzt alle Mal wieder und sorgen dafür, dass diese seltsame Frau da nicht den Löffel abgibt!", meinte Richard den die fehlenden Schmerzensäusserngen verwirrten und faszinierten zugleich. Als Tybalt jedoch keine Anstalten machte dieser Bitte nachzukommen, seufzte Richard erneut. Er holte einen großen Flummi aus der Jackentasche den er an Tybalts Kopf anstieß, sofort begann der Flummi zu blinken und zu leuchten. Richard warf den Ball irgendwohin weit weg und forderte Tybalt mit heller Stimme auf: "Hol's Bällchen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:32 am

Luciana bewegte sich etwas und lehnte sich an die Wand."Ich wollte dich nie töten Tybalt." stellte sie fest. Dann öffnete sie die Augen und schaute Richard an. "Richard oder?" fragte sie leise und ihre türkisen Augen durchdrangen ihn. Sie versucht wieder ihre Beine zu bewegen doch sie taten nicht viel außer was sie etwas zuckten. "Ich brauche meine Beine noch könntet ihr euch etwas beeilen?" murmelte sie und schloss die Augen wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:41 am

Tybalt schaute Richard an und musterte seinen Blick. Er dachte über etwas nach was Luciana betraf. "Es ist die Frau von der ich dir vor fünf Jahren erzählte...Luciana..Sie war es die ich traf bevor ich dich umbringen wollte,Chef....und auch damals schien sie nie zu schreien obwohl ich damals schon versuchte ihr Schmerzen zuzufügen oder ihr ein Gefühl zu entlocken..hat nicht geklappt ",erklärte er in der Hoffnung er würde Richards Blick richtig deuten. Als er dann den Ball sah rollte er mit den Augen und schob die Revolver in die jeweiligen halfter. "Ich bin gleich wieder zurück ",sagte er und drückte seine Brille Richard in die Hand bevor er dem Ball hinterherrannte. "Leuuuuuuuuuuuuuuuuuuuucht",rief er und schaute verwirrt als der Ball gegen einen Baum flog zurück sprang und ihm gegen den Kopf flog. Ohne eine Miene zu verziehen hob er den Ball auf ging zurück zu den anderen und knurrte "Ich hasse dich...ich bin überzeugt davon das das was mit Gehirnwäsche zutun hat aber egal...der Ball leuchtet nicht mehr aber ich habe mich beruhigt "Mehr hatte er nicht zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:01 pm

“Tybalt, du gehst jetzt den Wagen holen, wir warten hier! Ich habe das Gepäck schon verstaut, also beeil dich!“, befahl Richard. Er steckte den Flummi wieder ein und gab Tybalt seine Brille zurück. Dann betrachtete er erneut Luciana. In seinen Augen lag ein eigenartiges Funkeln, ein Funkeln, dass Tybalt nur zu genüge kannte. Wann immer es auftrat hatte Richard eine seiner verrückten Ideen, die er mit seinem wahnsinnigen Dickschädel dann auch noch durchsetzte. Er kniete sich fürs erste jedoch einfach neben Luciana und sah ihr tief in die Augen. Er hob die rechte Hand und drückte mit Zeige- und Mittelfinger gegen Lucianas Nasennebenhöhlen. „Tut das weh?“, fragte er mit hochgezogenen Augenbrauen. Da sie keinen Schmerz empfand und obendrein keine Erkältung hatte, war es sinnlos das zu fragen, aber Richard fragte nicht einfach ohne Grund. Es stand, wie immer, eine bestimmte Absicht hinter seiner Tat.
Kurz bevor Tybalt ausser Hörweite war, rief Richard noch über die Schulter: “Ach ja und Tybalt, wenn so etwas noch mal vorkommt, dann wirst du nicht so glimpflich davon kommen, auch wenn du mein bester Mann bist! Ich hoffe wir haben uns verstanden!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:14 pm

Luciana starrte ohne auch nur mit der Wimper zu zucken Richard an. Sie hatte echt eine Lust auf so alberne Spiele aber dieses Funkeln in seinen Augen könnte darauf schliesen das er das noch länger machen wollte. Als er sie dann Berühte beziehungsweise ihr versuchte Schmerzen zu zufügen was bei ihr nichts brachte schloss sie genervt die Augen. "Nein was glaubst du wohl." flüsterte sie generft und entzog sich seiner Hand. Dann spannte sie die Arme an und drehte ihren Kopf so weit es ging nach. "Könntest du bitte diese Hanschellen abmachen , wegrennen kann ich eh nicht. Außerdem Butet es immernch und umkippen wollte ich auch nicht." murmelte sie gelangweilt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:32 pm

Tybalt seufzte und holte aus seiner Hosentasche den Schlüssel um die Handschellen zu öffnen. "Leg dich nicht mit mir an ,Chef..ich hab das Mädchen zuerst gesehen ..bin gleich wieder da ",erklärte er und nahm die Brille ansich um sie aufzusetzen. Wer würde einen Brillenträger schon als Attentäter beschuldigen.Seine Schritte wurden schnelelr als er der Tiefgarage näher kam und das Auto schon von weitem erkannte. Der Kofferraum stand halb offen ,scheinbar hatte er nicht abgeschlossen. Seufzend öffnete er die Tür der Fahrerseite und stieg ein. Eine Weile lang hantierte er an den Spiegeln herum und legte eine CD mit Klassik in den Spieler ein. Sofort wurde die Limousine,eine kleinere Version von klassischer Musik erfüllt. Grinsend suchte er nach versteckten Bomben und schob langsam den Schlüssel hinein.Wieder mal hatte jemand den Sitz verstellt,deshalb musste er nun aussteigen um den Sitz nach irgendwelchen Bomben abzusuchen. Durch die Lehren von Richard war er stark paranoid geworden. Mit einem schnurren ging der Motor an,den er selbst mit Richard entwickelt hatte. Wobei Richard großteils nur die teile gesponsert hatte. Mit einem Blick in den Spiegel setzte er zurück und fuhr rückwärts aus der Parklücke. Mit einer Limousine zu fahren war nicht das einfachste und er wusste auch nicht wieso Richard immer in der Limousine fahren wollte. Dabei gab es viel schönere Fahrzeuge in seiner Sammlung,zum beispiel die Harley oder andere Motorräder,alles Schöne Dinge,doch Richard schien Angst vor Zweirädern zu haben. "Ich hasse diesen Kerl...wieso hab ich ihn damals nicht erschossen oder in den letzten fünf Jahren ",murmelte er und stellte die Musik lauter beim fahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 12:54 pm

Als Tybalt weg war, riss Richard einen Streifen Stoff aus einer der wenigen sauberen Stellen seines Hemds. "Wie wärs, wenn du mir deinen vollständigen, richtigen Namen sagst, dafür dass ich dir helfe?", fragte er und grinste Luciana an. Tybalts Drohung juckte ihn nicht wirklich, er hatte ein vorerst rein professionelles Interesse an Luciana. Als kreativer Foltermeister reizte es ihn natürlich jemanden vor sich zu haben der keinen Schmerz empfand und wohl auch sonst ziemlich wenig. Würde Luciana ihm verraten was er wissen wollte, würde er ihr sofort einen erstklassigen Druckverband machen und sie dann in die Villa mitnehmen. Dort besaß er neben seiner Folterkammer einen komplett ausgerüsteten OP. Wer wirklich gut zerstören wollte, musste auch wissen wie alles funktioniert und somit auch wieder reparieren können. Würde Luciana schweigen, würde er sie schnell ins Jenseits befördern. Er konnte es nicht brauchen, wenn in diesen Zeiten auch noch Einzelgänger in der Stadt herumspazierten und schon gar nicht wenn sie sein Geheimnis kannten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 1:07 pm

Luciana richtete ihren Oberkörper auf und streckte die Arme um sie auf ihre Funktionen zu Testen, wie es schien funktionierte Alles. Dann nahm sie ihr Messer zur Hand und ritzte die Hose auf. Die Wunden sahen schon übel aus waren aber nach Lucianas ansicht nict tötlich solange sie Behandelt wurden. "Meinen Namen gegen meine Beine, das hört sich doch gut an. also dann Luciana Evans freut mich dich kennen zu lernen." grummelte sie und streckte ihm die Hand entgegen doch lies diese auch ganz schnell wieder sinken. Langsam fuhr sie mit dem Messer in das Einschussloch des Linken Beines und suchte nach der Kugel, jedoch war es ein durchschuss was sie nicht bemerkt hatte so das sie Schulterzuckend das Messer zusammenklappte und wieder wegpackte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 1:10 pm

Seufzend richtete er die Brille gerade und fuhr nach oben heraus zum Eingang wo er sich vor Richard und Luciana hinstellte und langsam ausstieg um sich Luciana einfach über die Schulter zu werfen. "Du kannst sowieso grad nicht laufen ",sagte er und öffnete einer der Türen um sie auf die Sitze zu legen. Mit dem Kopf zuerst damit man noch an die Beine kommen konnte. "Das wäre geschafft...und Richard beim nächsten...den Kofferraum richtig Zu..und irgendwer hat meine Spiegel und meinen Sitz verstellt "Knurrend setzte er sich auf die Motorhaube und wartete darauf,dass Richard einstieg. "Nun..habt ihr einen neuen Auftrag für mich?...Ihr werdet diese Frau wohl in der nächsten Zeit sehr oft gebrauchen,ich denke das ich sie sowieso niemals mehr ins Zimmer bekommen ",sagte er und grinsend und ging wieder zur Beifahrerseite um eine Capri Sonne aus dem handschuhfach zu nehmen. Orange,sein Lieblingsgeschmack. Er nahm den Strohhalm und steckte es in das Einstichloch um zu trinken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 1:21 pm

Richard grinste nur auf Lucianas Eröffnung und antwortete: "Richard of bloody Dawn, freut mich ebenfalls!" Nachdem Tybalt sie in der Limo platziert hatte begann er sofort mit professionellem Geschick die Wunde zu säubern. Er holte ein Fläschchen Alkohol aus dem Notfallset und reinigte damit die Wunde. Dann nähte er die Wunde, glücklicherweise war sie nicht sonderlich groß, deshalb würde es so gut wie keine Narbe geben. Zu guter Letzt legte er noch einen einfachen Verband an. Irgendwo ärgerte es ihn schon, dass er sein Hemd umsonst zerrissen hatte, aber er hätte es ohnehin weggeschmissen. Als er schließlich fertig war wandte er sich an Tybalt und berichtigte ihn: "Du irrst dich! Ich werde diese Frau nicht gebrauchen und es ist ihre eigene Entscheidung ob sie sich in deinem Zimmer einfindet! Jetzt fahr uns erstmal zu Villa, ich brauche einen Tee!" Kaum war er fertig mit Sprechen schlug er die offene Tür zu und nahm auf der anderen Seite des Wagens, neben Lucianas Kopf platz. Ein unbestimmbares Grinsen war auf seinem Gesicht zu sehen, er hatte gute Laune soviel war klar, aber da war noch mehr. In den Tiefen seines Großhirns brodelte es bereits.


Zuletzt von Richard am Do Dez 24, 2009 3:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 25

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 1:30 pm

Luciana murrte leis als sie so unfläglich auf den Sitz geschläudert wurde und richtete sich so gut es ging auf. Ihre Augen betrachteten jede bewegung von Richard, den ihre Beine waren etwas was sie noch brauchte. "Danke.." murmelte sie und strich sich über die Wunden. .....Wo geht es eigentlich hin?" fragte sie etwas lauter und blickte zu Richard er nun neben ihr saß. Solange sie Ihren "Geigenkoffer" dabei hatte war es ihr zemlich egal wo sie war. Sie versuchte es sich so bequem wie möglich zu machen. Außerdem Ignorierte sie jegliche Kommentare solange sie nicht direkt angesprochen wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 1:41 pm

Tybbalt stieg nun wieder ein und drehte sich herum zu Luciana "Wir fahren zur Villa des Chefs wo er sich um dich kümmern wird...einen Wunsch betreffend Getränke oder Snacks bei der Autofahrt und auch in der Villa?" ,fragte er und legte einen Gang ein,da er vergessen hatte den Motor auszuschalten. Tybalt fuhr relativ langsam,da Richard oft während der Fahrt Tee trank oder seinen Kuchen genießen wollte. "Tut mir Leid das ich dich angeschossen habe ich wollte einfach nicht das du wieder verschwindet wie vor fünf Jahren ",erklärte er und schaute Luciana durch den Spiegel wobei er nicht viel sehen konnte durch ihre Liegende Position. "Du wirst dich freuen,Richard ich habe als wir im Ausland waren einen speziellen Tee bestellt ich denke du wirst ihn mögen und unser Gast..werde ihn nacher aufkochen..diese Banausen von Angstellten können doch sowieso nichts ,hab sie feuern lassen ",erklärte er und bog in eine Seitenstraße ein um langsam zum Ziel zu kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Eingang   Do Dez 24, 2009 1:57 pm

Richard war zwar in Gedanken versunken, aber noch nicht so weit abgetaucht, dass er nicht die Minibar mit einem stupser seines Fußes aufgemacht hätte als Tybalt davon sprach. Sie war gut gefüllt mit einer Auswahl von Nichtalkoholika, Alkoholika, Spirituosen und kalten Snacks. "Bedien dich ruhig!", meinte er zu Luciana. Seine Gedanken kreisten um die Dinge die da kommen sollten. Der Krieg mit den Ninjas, seine alte linke Hand, Luciana und die Frau die ihm auf dem Flughafen begegnet war. Er hatte ihre Schuhe in eine Plastiktüte gepackt und ebenfalls im Kofferraum verstaut. Sie waren Maßanfertigungen von einem der besten Schuhmacher der Stadt. Richards eigene Schuhe kamen auch von diesem Mann, auch wenn Richard sie im Nachhinein meistens noch etwas modifizierte, oder modifizieren ließ. Aus einem versteckten Fach auf seiner Seite des Fahrgastraumes zog er ein dünnes Messer, das einem Brieföffner sehr ähnlich war. Dieses Messer ließ er rasch durch seine Finger wirbeln, so wie es Schuljungen auch mit Münzen machten. Nur war dies eine vergiftete, rasiermesserscharfe Klinge, bei der ein Kratzer schon den Tod bedeuten konnte. Richard trainierte imer seine Fingerfertigkeiten wenn er am Nachdenken war, denn seine Philosophie lautete: Mens sana in Corpore sano
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingang   

Nach oben Nach unten
 
Eingang
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Eingangsfoto

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowlife :: OT Bereich :: Archiv-
Gehe zu: