Shadowlife


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Straße im Wohngebiet

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   Fr Jan 01, 2010 11:18 pm

Ty balt drückte Richard von sich weg und packte seinen Arm. "Du bist der Chef aber ..wir werden beobachtet ",sagte er und wurde rot. Langsam schmiegte er sich wieder an Richard an und legte seinen Kopf an seine Schulter. Die Szene hatte Ähnlichkeit mit einem schlechten Roman oder einem aus den 80ern. Tybalt grinste leicht in sich hinein. Alles lief genau nach Plan. Seine Hand löste sich von seinem Arm und rutschte runter in seine Hose wo er Richards schon leicht erregte Männlickeit vorfand. "Freust dich wohl schon..,sagte er und rieb an der Männlichkeit seines Meisters, Sollte er sich doch quälen und versuchen ihn zu verführen. Obwohl er Sachen mit Richard tat liebte er trotzdem mehr die Frauenwelt. Es war viel Stress in der letzten zeit und die Spannung zwischen Tybalt und Richard wurde von tag zu Tag größer. Selbst Tybalt selbst wusste nicht wieso er nicht abdrücken konnte wenn er die Waffe an den Kopf von Richard hielt. Seufzend rieb er schneller und merkte es nichtmal,so sehr war er beschäftigt mit seiner Gedankenwelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luciana
Richards linke Hand
Richards linke Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 24

Kurz infos
Orden: Unentschlossen
Gesinnung:
Alter: 27 Jahre

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   So Jan 03, 2010 7:55 pm

Luciana schaute sich das Specktakel noch einen Moment an bevor sie für sich entschied jetzt besser das weite zu suchen. So leise wie möglich drehte sie ihr ungewöhnliches Gefährt und fuhr wieder richtung ihrer Wohnung. Wenn sie jetzt heimlich gehen würde, hätten Richard und Tybalt keinen anhaltspunkt wo sie war, und ie beiden könnten sie nicht finden und zweitens hatte sie dann ruhe vor diesen aufgescheuchten Hühnern. Mit eine leicht verrückte Glimmern in den Augen fuhr sie die Schräge zu dem Eingag ihres Hauses hoch.

(tbc:Lucianas Wohnung)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tora
Tinúviel's rechte Hand
Tinúviel's rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 27.12.09
Alter : 23
Ort : Hier, Ici, here, ... ähmm ... keine anderen sprachen vorhanden

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Neutral
Alter: 19

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   So Jan 03, 2010 8:34 pm

Tora beobachtete, wie die Frau wegfuhr und beschloss es ihr gleich zu tun. Sollten die beiden doch weiterhin das machen. Sie drehte nun Richard den Rücken zu und ging ein paar Schritte weiter, bevor sie stehen blieb und überlegte, wo sie hingehen sollte, und ob es gut währe, den dirakten weg zu nehmen oder lieber einen anderen. Noch immer unentschlossen blickte sie nocheinmal über ihre Schulter bevor sie sihc wieder ihren Gedanken widmete.
~Wenn sie wirklich Feinde sind wäre es dumm sie ins Versteck zu führen. Allerdings konnte auch die Information über diesen Typen einfach falsch sein und ich würde ohne Grund einen Umweg laufen~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   Mo Jan 04, 2010 9:56 pm

"So nicht, mein Freund!", knurrte Richard plötzlich und machte eine schnelle Bewegung um Tybalt herum. Bei der Bewegung packte er seinen Arm, winkelte ihn an und schob die Hand auf dem Rücken nach oben. Ein typischer Polizeigriff. Er drückte Tybalt mit dem Gesicht gegen die Wand und grinste hinterhältig. Von der aufkommenden erotischen Stimmung war nichts mehr zu sehen. "Du hast wohl vergessen wie sehr du mich in letzter Zeit geärgert hast Freundchen! Pech für dich, das ich es nicht vergessen habe!", erklärte er. Während er Tybalts Arm noch etwas weiter nach oben drückte und so fast auskugelte, brachte er seinen Mund ganz nah an Tybalts Ohr heran. "Braun oder Blau?", flüsterte er so leise, dass nur Tybalt es hören konnte. Es war eine einfache Frage die wohl niemand durchschaut hätte, selbst wenn er sie gehört hätte. Das war natürlich genau Richards Absicht, denn eine verfänglichere Frage hätte ihm nur Schwierigkeiten beschert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   Di Jan 05, 2010 9:25 pm

Seufzend betrachtete er die Umgebung. Die Frage von Richard verstand er natürlich doch war er unsicher wem er folgen sollte. Luciana war einfach gegangen,er würde sich sowieso aufregen und sie letztendlich erschießen. Bei der anderen Person war es anders,möglicherweise würde er sie auch umbringen aber es interessierte ihn schon warum sie ihn beobachtet hatte. "Bl..,fing er an weil seinn Bauchgefühl sagte er sollte Luciana folgen immerhin wollte er sie vor Richard beschützen,wer weiß was er tat wenn er ihre Stelle fand. "Braun aber sei Gut zu ihr ",meinte er und blickte zu Tora. Wobei gut zu ihr soviel bedeutete wie bring sie nicht gleich um nur weil sie geflohen ist. Grinsend betätigte er den roten Knopf an seiner Uhr woraufhin eine Explosion die Stille störte. Wie gedacht hatte sie den Rollstuhl ausgetauscht,doch war es nicht weiter schlimm immerhin war dies nur der Prototyp es wurden bereits Rollstühle hergestellt nach diesem Modell und zwar mit einigen Verbesserungen.


Zuletzt von Tybalt am Di Jan 05, 2010 9:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tora
Tinúviel's rechte Hand
Tinúviel's rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 27.12.09
Alter : 23
Ort : Hier, Ici, here, ... ähmm ... keine anderen sprachen vorhanden

Kurz infos
Orden: Kage no teikoku
Gesinnung: Neutral
Alter: 19

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   Di Jan 05, 2010 9:30 pm

Der Situationswechsel hatte Tora dazu bewegt, sich noch einmal umzuschauen. doch es war ncihts interissantes. Auch die explusion ignorierte sie einfach und entschied sich im stillen einen Umweg zu nehmen und erst spät abends zum versteck zu gehen. Sie fasste sich noch einmal in die Haare, um sie festzustesken und dabei eine Haarnadel herraus zu nehmen udn diese im Ärmel zu verstecken. Dann ging sie los und suchte sihc einen ruihgen platz.
Tbc.: Der große Stdtpark, Der waldweg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Richard
Anführer des Yuuai no hikaiken
Anführer des Yuuai no hikaiken
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.12.09
Ort : #8b0000

Kurz infos
Orden: Yuuai no Hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: geschätzte 25

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   Di Jan 05, 2010 9:55 pm

"Ein gute Wahl!", wisperte Richard und drückte noch ein wenig fester. "Eine Wahl die ich auch getroffen hätte, wenn ich allein arbeiten würde! Aber da ich an das Wohl des Ordens denken muss, werde ich Blau nehmen!", führte er aus. Sein Blick hing an Toras Rücken und er drückte noch etwas mehr. Er konnte Tybalts Schultergelenk schon knirschen hören, aber im Moment war ihm das egal. Erneut wandte er sich an Tybalt und zischte warnend: "Ich gebe dir diese Chance Tybalt! Diese eine Chance! Wenn du mich noch Mal verärgerst, werde ich keine Gnade mehr mit dir haben!" Als er geendet hatte, sprang Richard einen Schritt zurück und Tybalts Schultergelnk schnappte wieder ein. Richard drehte sich um, schwang sich auf Rih und fasste die Zügel. Bevor er losritt warf er Tybalt noch eine Spritze zu, die eine rosa fluoreszierende Flüssigkeit enthielt. "Hier! Falls du Lust hast, kannst du es benutzen!", meinte er heiter. Mit den Fersen trieb er Rih an, doch bevor er ausser Hörweite war, rief er Tybalt noch zu: "Wenn die Explosion ihre Spur unkenntlich gemacht hat, brauchst du keine Pläne für die nächsten Stunden zu machen!" Die Flüssigkeit in der Spritze war ein von Richard entwickeltes Aphrodisiakum, das selbst einen A-Sexuellen, 80 jährigen Krüppel zum Tiger machte. Wurde es verabreicht, schaltete es das Großhirn komplett aus und ließ nur noch Lust zu. Dabei erhöhte es nebenbei auch noch die sexuellen Fähigkeiten auf ein unmenschlich zu nennendes Niveau. Wer diesen Saft in den Adern hatte, hatte keine andere Wahl als sich das Hirn aus dem Schädel zu vögeln, wenn er oder sie nicht verrückt werden wollte. Richard hatte viel Arbeit und Sorgfalt darauf verwandt dieses Serum zu entwickeln und er war sehr stolz darauf. Er trug immer ein paar Ampullen davon mit sich herum, man kontne ja nie wissen wem man so begegnete. Ein Gegenmittel gab es zwar auch, aber Richard setzte es eigentlich nie ein, er war eher ein Fan der "Hirn-aus-dem-Schädel-vögeln"-Variante. Ein erwartungsvolles Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus, als er weiter in die Richtung von Lucianas Wohnung ritt.

tbc: Lucianas Wohnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tybalt
Richards rechte Hand
Richards rechte Hand
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 22.12.09

Kurz infos
Orden: Yuuai no hikaiken
Gesinnung: Böse
Alter: c.a 27

BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   Di Jan 05, 2010 10:31 pm

Tybalt nickte nur und rieb sich den Arm. Es war nicht so dass es nicht geschmerzt hatte doch wollte er es ihm nicht zeigen. Das gesicht an der Wand tat natürlich auch weh und das er seinen Kopf drehte um sich umzublicken hatte auch seine Spuren hinterlassen. Knurrend wischte er sich das Blut aus dem Gesicht und fing die kleine Ampulle. Er kannte das Gemisch,benutze es aber nicht oft immerhin wollte er es selbst schaffen. Grinsend lehnte er sich an die Wand und wartete bis Richard ausser Reichweite war. Die Spuren würde die Explosion nicht verwischen höchstens ein wenig Schaden anrichten,vielleicht wollte er auch die Spuren verwischen. Wiedereinmal holte er die Zigretten heraus und warf sie fort. Sie würden ihn sowieso nur umbringen. Das Mädchen war also sein ziel,das dürfte sicherlich interessant werden. Gähnend machte er sich auf den Weg um ihr zu folgen,in der Nähe war nur wenig wo sie hingehen konnte.

Tbc.: Der große Stdtpark, Der waldweg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straße im Wohngebiet   

Nach oben Nach unten
 
Straße im Wohngebiet
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowlife :: OT Bereich :: Archiv-
Gehe zu: